Weltpremiere: Das 1. FutureJamming

Das Experiment

Am 3. Adventssonntag kann man vieles tun.  Kekse essen, basteln oder schlafen zum Beispiel. Oder: Gemeinsam ein Experiment starten! 6 wagemutige Menschen „Freiwillige“ (mehr oder weniger) fanden sich ein, um unsere Idee, gemeinsam Zukunftsträume zu entdecken, auszuprobieren.

Titel und Konzept des „Jamming“ haben wir der Musik entlehnt. Musiker, die sonst nicht miteinander musizieren, spielen gemeinsam im Groove. Improvisieren und haben Spass mit und an einander. Solos inspirieren den jeweils anderen zu einer neuen Harmonie und erschließen Klänge die im Raum und in der Luft sind. Wenn das keine geeignete Metapher für gemeinsames Erspüren von Zukunftspotenzial ist…

Na, wie wars?

Die Lockerungsübung „was wäre wenn…“ brachte uns programmgemäß auf Abwege. Was wäre, wenn die Schwerkraft ständig weniger würde, oder jeder die Wahrheit sagte (danke Martin Häusler), die Klimaerwärmung sich im Jahre 2100 als Segen erwiesen hätte, oder eine Anti-Gier-Impfung bereits Alltag wären? Spannende Gedankenexperimente die den Denkraum massierten und geschmeidiger machten.

Das zentrale Potenzial der aktuellen Zeit, die zum Vorschein kamen, war (ua.) die Kraft der Stille.Nur die Vorweihnachtszeit, oder gerade wegen der aktuellen Menge an Themen. Spannend: Stille, auch oder gerade in sehr großen Gruppen(!) als extrem mächtig erlebt, kam in mehreren TraumExpeditionen in unterschiedlichen Bildern vor.

Erlösende Ohnmacht, Bob Dylans „I give you shelter“,  es gäbe jetzt viel, sehr viel zu erzählen…

Jeder noch so diffuse oder scheinbar unsinnige Gedanke wurde durch einen Wollfaden symbolisiert. Und spannend, spannend je länger wir unsere Träume, Gedanken und Ideen miteinander verwoben desto deutlich wurde das eine oder andere Muster erkennbar!

Ach ja, wechselnde Videoprojektion, nicht nur von JamSessions verschiedener Band sorgten für das richtige Feeling.

Nun geht es an die Auswertung der Erfahrungen, denn es gibt schon 2 Einladungen wo wir mit deutlich größeren Gruppen „Zukunft Jammen wollen!

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und melden uns umgehend! Bis bald, das youtopia team

Sending

©2019 youtopia group og

Log in with your credentials

Forgot your details?

X